LEBKUCHEN MIT KÜRBIS

Kuerbislebkuchen mit Glasur und Winterdeko

Lebkuchen sind mit Ihrem eigenen Aroma aus der Weihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. Der köstliche Geschmack entsteht aus einer Mischung verschiedener Gewürze wie z.B. Ingwer, Kardamom, Muskat, Nelken, Anis und Zimt. In meinem Rezept kommen neben den Nüssen und den Gewürzen auch noch Kürbis mit rein. Kürbis ist ein richtiger Alleskönner und vielseitig verwendbar. Er ist nicht nur lecker, sondern auch gesund und ein wichtiger Lieferant für Mineralstoffe, Vitamine, sättigende Ballaststoffe und ist außerdem noch sehr fettarm. Die orangene Farbe erhält der Kürbis durch den Wirkstoff Beta-Carotin. Dieser ist entzündungshemmend und wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt. Hier habe ich ein einfaches, saftiges und unglaublich leckeres Rezept für euch.



Zeit: 20 Min + 30-35 Minuten + Auskühlzeit

Schwierigkeit:



Zutaten:

  • 250 g Kürbis
  • 200 g Dinkelmehl
    (Typ 630)
  • 200 g Nüsse (z.B Mandeln und Walnüsse)
  • 100 g Honig
  • 50 g Kokosblütenzucker oder Rohrzucker
  • 100 g Rosinen
  • 50 g Butter
  • 3 Eier
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 15 g Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz

Für die Glasur:

  • Mandeln zum Verzieren
  • 100 g Zartbitterkuvertüre 


Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 200° vorheizen.
  2. 200 g Nüsse nach Wahl (z.B. 150 g Mandeln und 50 g Walnüsse) für 15 Sekunden / Stufe 10 im Monsieur Cuisine Connect*zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.
  3. 250 g Kürbis für 10 Sekunden / Stufe 6 reiben und in eine Schüssel umfüllen.
  4. Die Eier, den Honig, den Zucker und die Butter in den Mixtopf geben und  1 Minute / Stufe 5 schaumig rühren.
  5. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und die Lebkuchenmasse für 30 Sekunden / Stufe 5 verrühren.
  6. Eine Auflaufform oder eckige Backform (ca. 25x35 cm) mit Backpapier auskleiden und den Teig in die Form füllen.
  7. Den Lebkuchen bei 200° für 30 - 35 Minuten backen.
  8. Die Kuvertüre in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen, den Lebkuchen mit der Glasur und den Nüssen verzieren und Glasur erkalten lassen.

Werbung/ Partnerlinks:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über diese Links einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision bzw. Werbekostenerstattung – für dich bleibt der Preis jedoch gleich!  Das hilft mir die Kosten für das Betreiben dieser Website zu decken. Danke für deine Unterstützung!


Dir hat dieser Beitrag gefallen?

Prima! Dann klicke gleich

---HIER---

und erhalte regelmäßig Tipps und Rezepte für eine gesunde, genussvolle Ernährung.

 

Als kleines Dankeschön erhältst du die Blanko-Vorlage des Menüplans als PDF zum kostenlosen Download!



WEITERE REZEPTIDEEN

Selbstgemachter Vanillepudding in Schälchen
Knuspermüsli_Honig_Haferflocken
Hackbällchen in Pfanne mit Pilzrahmsoße


Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare: 0