KNUSPERMÜSLI MIT HAFERFLOCKEN UND HONIG

Knusper, knusper knäuschen... So ein Knuspermüsli mit Honig schmeckt einfach lecker, vor allem mit frischem Obst, Joghurt, Nüssen, Quark ...

Hast du mal auf die Inhaltstoffe geschaut und dich erschrocken, wie viele unnötige Zusatzstoffe und Zucker in so einem Müsli enthalten sind? Backtriebmitteln, Mehl, Milchpulver, Aromen und Färbemitteln gehören in ein Knuspermüsli einfach nicht rein. Dieses Rezept kannst du beliebig variieren und so deine ganz persönliche Lieblingsmüslimischung herstellen.


Zeit: 45 Min                                               Schwierigkeit:


Zubereitung:                          

  1. Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen.
  2. Den Honig, Wasser, Zucker, Salz und das Vanillearoma in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  3. Die trockenen Zutaten, außer den gepufften Dinkel, in einer Schüssel vermischen. Die Honig-Zuckermischung über die Haferflocken geben und gut miteinander vermengen.
  4. Die Mischung auf ein Blech verteilen und im Ofen für 40 Minuten backen.
  5. Alle 10 Minuten die Mischung wenden und große Haferflockenbrocken zerkleinern. Nach 20 Minuten kannst du die Hitze auf 120° herunterschalten. Das Knuspermüsli sollte nicht zu braun werden. Ansonsten musst du die Hitze noch weiter reduzieren.
  6. Auskühlen lassen, den gepufften Dinkel untermischen und in ein Glas mit Schraubverschluss füllen. Das Knuspermüsli hält sich so ca. 3-4 Wochen.

Tipp 1:


Die meisten Rezepte kommen ohne Wasser aus. Allerdings finde ich es so einfacher, den Honig und Zucker gleichmäßig mit den Haferflocken zu vermischen. 

Wenn du es lieber süßer magst, kannst du natürlich den Zucker- oder Honiganteil erhöhen. Auch können beliebig, Nüsse, Samen, Cranberrys, Rosinen, Schokolade, Zimt ... untergemischt werden. Schokolade und Trockenfrüchte sollten allerdings erst nach dem Backen untergemischt werden. So kreierst du schnell und einfach unterschiedliche Geschmacksrichtungen und es kommt keine Langeweile bei deinem Frühstück auf!

Hinweis:


Bei getrockneten Äpfel, Birnen, Pflaumen, Aprikosen und Weintrauben ist der Sorbitanteil relativ hoch. Wenn du, so wie ich, eine Sorbitunverträglichkeit hast, kannst du meistens trotzdem kleine Mengen essen. Allerdings ist bei jedem die persönliche Toleranzgrenze unterschiedlich hoch und muss ganz individuell ausgetestet werden.

Knuspermüsli_Haferflocken_Honig

Zutaten:

  • 100 g Feinblatt Haferflocken
  • 100 g Vollkornhaferflocken
  • 50 g Haferkleie
  • 50 g Dinkel gepufft (optional)
  • 100 ml Wasser
  • 3 EL neutrales Speiseöl
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillearoma, Tonkabohnenaroma oder Vanillezucker


WEITERE REZEPTIDEEN

Tonkabohnenaroma Vanille Mandel Rum
Spinat Spaghetti mit Zucchini, Frischkäse und Kirschtomaten
Rindergewürzpaste, Suppengrundstock, Suppengewürz ohne künstliche Geschmacksverstärker
Bananen-Beerne Nicecream
Buchweizencrepe glutenfrei Schokoladensoße

Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare: 3
  • #3

    Hanna (Freitag, 05 Juli 2019 07:20)

    Dankeschön

  • #2

    elas-healthy-cooking (Dienstag, 02 Juli 2019 19:22)

    Hallo Hanna,

    du bekommst Haferkleie und Dinkelpops in jedem größeren und gut sortierten Supermarkt oder auch bei Dm.

    Lg,
    Raphaela

  • #1

    Hanna Hager (Montag, 01 Juli 2019 14:02)

    Wo kauft man Haferkleie und gepufften Dinkel ?
    Liebe Grüße

elas healthy cooking logo
Pinterest Follow Button
Facebook Follow Button