SEMMELBRÖSEL/ PANIERMEHL

Semmelbrösel Paniermehl

Semmelbrösel herzustellen ist schon wieder so einfach, dass ich mich fast nicht traue, darüber zu schreiben. Es ist nachhaltig und ein simpler Trick deine Brotreste sinnvoll zu verwerten. Wie bei allem selbst gemachten, es schmeckt einfach besser. Bei gekauften Semmelbröseln hatte ich leider öfter schon das Pech, dass diese ranzig geschmeckt haben. Da bei uns Brot nicht immer so schnell wegkommt oder nach ein paar Tagen oft trocken ist, brauche ich die restlichen Brotscheiben nicht fortschmeißen, sondern kann sie wunderbar für Hackfleischküchle, Butter mit Semmelbröseln, paniertes Schnitzel etc. weiter verwenden.


Zeit: 1 Min  + Trocknungszeiten               Schwierigkeit:


Zutaten:

  • altes getrocknetes Brot, Brötchen

Zubereitung:                      

  1.  Das Brot und/oder die Brötchen in grobe Stücke reißen und 1-2 Tage luftrocknen lassen.
  2. Getrocknetes Brot bzw. Brötchen in den Mixtopf des Monsieur Cuisine Connect* geben und auf Stufe 10 für 60 Sekunden zerkleinern.

Und schon seid ihr fertig. Das ist doch mal ein echt geringer Aufwand, für viel besseren Geschmack und eine optimale Resteverwertung


Menüplaner_Essensplaner mit Einkaufsliste


Werbung/ Partnerlinks:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über diese Links einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision bzw. Werbekostenerstattung – für dich bleibt der Preis jedoch gleich!  Das hilft mir die Kosten für das Betreiben dieser Website zu decken. Danke für deine Unterstützung!



Zerkleinern, Pürieren, Kneten, Anbraten, Kochen und Dampfgaren - immer mehr Menschen setzten auf smarte Küchenmaschinen. Denn diese liegen nicht nur total im Trend...



WEITERE REZEPTIDEEN

Kokos-Sahne-Lachs mit Pasta und Brokkoli
Veganer Schokopudding im Glas mit karamelisierten Cashews
Vegetarischer Burger mit Tofu-Frikadelle und Guacamole


Hinterlasse einen Kommentar:

Kommentare: 0